SIDE

Search here:

Zugang zu Cannabis und verfügbare Sorten

Wie erhalte ich mein Medizinalcannabis in der Apotheke?


bei der ersten Verordnung sollte der Apotheke die Bestätigung der Krankenkasse zur Kostenübernahme vorgelegt werden.

in welcher Art die cannabishaltigen Arzneimittel ausgehändigt werden, hängt von der Verschreibung des Arztes ab.

es können komplette Cannabisblüten erhalten werden, welche zum Beispiel für Cannabistees oder zur Verdampfung eingesetzt werden können.

der Arzt kann die Apotheke anweisen die Blüten zu zerkleinern und auf Wunsch so abzupacken, dass der Patient einzelne Portionen zur leichteren Dosierung erhält.

der Arzt kann flüssige Extrakte („Cannabistropfen“) verschreiben, welche eingenommen werden können (Lösungen auf Basis von Ölen) oder verdampft werden können (Lösungen auf Basis von Alkohol).

die Apotheke stellt alle Zubereitungen unter strikter Einhaltung entsprechender Vorgaben und allen Anforderungen an die erforderliche pharmazeutische Qualität her.

außerdem überprüft die Apotheke bei Erhalt der „Rohware“ die Identität der Cannabisblüten und stellt somit die pharmazeutische Qualität vor Abgabe an den Patienten sicher.

Übersicht aktuell erhältlicher Cannabis-Sorten

ertsellt von der Arbeitsgemeinschaft „Cannabis als Medizin

SCM_Sortentabelle_Oktober_2018
Die Verfügbarkeiten verschiedener Cannabis-Sorten variieren von Apotheke zu Apotheke.
Der Bestand der Apotheke LUX 99 aus Hürth kann hier live eingesehen werden. Diese Apotheke schickt Ihnen nach Vorlage des Btm-Rezepts die Cannabis-Medizini auch nach Hause.